9.Woche – in Genf eingetroffen, nach 1.200 km

9.Woche, 170 km

fast 2 Monate ist es her, dass ich in Estella, das sind 2 Etappen vor Pamplona, gestartet bin. Insgesamt waren es bisher ca 1.200 km und 22.000 Höhenmeter; bis Jerusalem verbleiben noch ungefähr 5.500 km, wenn alles gut verläuft – in den nächsten 3 Wochen werde ich die Schweiz durchqueren…

diese Woche begann mit gutem Wanderwetter

hier in Frankreich bevorzuge ich die private Unterkunft bei einer Familie; meistens sind es ältere Ehepaare, die Betten für Pilger bereitstellen, wobei man dann meistens mit der Familie gemeinsam zu Abend isst. Dabei nutze ich die Gelegenheit, dass sie für mich bei meinem nächsten Tagesziel eine Unterkunft aussuchen und für mich gleich dort anrufen und ein Bett fixieren; das hat sich sehr gut bewährt

in Côte Envers hab ich bereits vor 5 Jahren, auf meinem Weg von Österreich nach Spanien, genächtigt. Zu meiner grossen Freude hab ich heute beim Vorbeigehen Anni wiedergetroffen und wurde zu einem guten Kaffee eingeladen

mein Unterkunftsgeber in Yenne

diese Woche wechselten sich Regen und Sonnenschein ab…

Nach Yenne ging es kilometerweit entlang der Rhone, wo ich schliesslich in das bezaubernde Dorf Chanaz kam, das sehr idyllisch an den Seitenarmen der Rhone liegt

In Frangy gab‘s auch ein Wiedersehen mit Marie-Christine, ihrem Sohn Simon und seiner Familie, wo ich ebenfalls bereits vor 5 Jahren untergebracht war, was mich sehr gefreut hat – einen Dank an Marie-Christine für das ausgezeichnete Abendessen

von Frangy ging es dann in 2 Tagesetappen über Beaumont nach Genf…

am letzten Tag der Woche ging es von Genf entlang des Genfer Sees bis nach Gland, wo es eine von der Gemeinde betriebene Pilgerherberge gibt

Wochenrückblick 9.Woche
bis nächste Woche

11 Kommentare zu „9.Woche – in Genf eingetroffen, nach 1.200 km

  1. Hallo Gustav !
    Von Deiner Dokumentation bin ich begeistert. Ich schau mir deshalb Deine Videos mehrmals an und genieße es !
    Du kommst gut voran Gustav !
    Bleib gesund !
    Erhard

    Gefällt 1 Person

  2. Wieder wunderschöne Bilder und Stimmungen, ansprechende Landschaften !
    Weiterhin feine Erlebnisse, freu mich auf nächste Woche🤗
    Liebe Grüsse aus dem regnerischen, sehr grünen Wien😀👍🏿
    Betsy🕊

    Gefällt 1 Person

  3. Guste, gratuliere dir zu deiner bisherigen Leistung und wünsche dir weiterhin alles Gute, Xundheit und Fitness sowie gute Laune. Bin begeistert von deiner Beschreibung der Route und den schönen Bildern. Liebe Grüße u Ludmannsdorf!

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Charly, manchmal ist es auch hart und anstrengend, aber ich hab tolle Begegnungen und die Natur so unmittelbar zu erleben, ist etwas einmaliges…
      lg, Guste

      Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s