26. Etappe, 5 Std, 21 km, + 380 / – 440

der letzte Tag einer langen Reise/Wanderung: 500 km von Salzburg nach Triest, 25.000 Höhenmeter nach oben und nach unten; und das mit ca 9-10 kg Gepäck am Rücken…. an diesem heutigen letzten Tag waren es 21km, also ein ‚Spaziergang‘ nach Triest; mit viel Genuss und Emotionen

ständig hatte ich das Meer vor mir
aber auch Felsen und Geröll waren heut meine Begleiter
allein ging ich in Salzburg los, in Triest waren wir zu siebt
Triest kam immer näher
sehr zufrieden am Ziel angekommen
mit einem gemütlichen Abendessen lassen wir unser vollendetes Projekt ausklingen

morgen gehts für mich wieder zurück nach Zürich,

der nächste Flug nach Peru wartet in 3 Wochen auf mich,

eine Fortsetzung gibts vielleicht im Frühjahr mit der Weiterwanderung von Spanien nach Jerusalem, die ich ja letztes Jahr wegen Corona abbrechen musste…

vielen Dank an alle, die meinen Blog verfolgen
Tagesrückblick 26. Etappe

19 Kommentare zu „26. Etappe, 5 Std, 21 km, + 380 / – 440

  1. Lieber Gustav

    Ich habe mit Begeisterung deine täglichen Reiseberichte und Bilder verfolgt und fasst ein bisschen mitgeschwitzt. Super Leistung.

    Gratuliere zum erreichten Ziel und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen und noch einige Details zu erfahren.

    Lieben Gruss, bleib gesund

    Jean-Jacques

    Gefällt 1 Person

  2. Gratulation zum „Finishen“.
    Hat dir und deinen Begleiterin scheinbar Spass gemacht, war interessant a bissl mitzuschauen, wie immer tolle Bilder, toller Blog. Ein paar Sachen kannte ich vom Alpe Adria Trail. Komm gut nach Hause
    LGH

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Gustav, grandios was du alles geleistet hast, offensichtlich brauchst du diese Herausforderung um ein zufriedenes Leben zu führen. Weiterhin viel Glück und Gesundheit für deine weiteren Vorhaben. Glg Gerhard

    Gefällt 1 Person

  4. Herzlichste Gratulation zu Deiner außergewöhnlichen sportlichen Leistung. Es war eine jener „Gratwanderungen“ bei denen Du Dich wohl fühlst. Danke für die vielen tollen Eindrücke von einem wunderbaren Fleckchen auf unserem ansonsten ziemlich geschundenen Planeten. Genieße den Erfolg mit ein paar entspannten Wochen am anderen Kontinent. Lass es Dir gut gehen. Liebe Grüße Konrad

    Gefällt 1 Person

  5. Vielen herzlichen Dank für die schönen Eindrücke und das „mitwandern dürfen…..zumindest indirekt“
    Weiterhin alles Gute, Gesundheit und Segen und bitte bis zur nächsten Reise.
    Elisabeth

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s