18. Etappe, 4 Std, 7,2 km + 777 / – 290

heut wär es eine kurze und einfache Etappe geworden, aber wir haben es selber kompliziert gemacht; einmal nicht auf die Karte geschaut, und schon haben wir uns verirrt und sind ca 200 m falsch nach oben geklettert; nachdem wir unseren Fehler erkannt haben, galt es jetzt diese Strecke zurückzugehen…. …aber es war halt nicht einfach

das waren unsere Versuche, unseren Weg zu korrigieren
Axel hat sich dabei etwas verletzt
gut gelaunt ging’s heute früh los
gleich zu Beginn waren wir mit Felsen und steilen Hindernissen konfrontiert
nachdem wir unseren Fehler bemerkt hatten, mussten wir nach einem möglichen Weg zurück suchen
Axel ratlos
nach einigen Versuchen war es schliesslich geschafft
ab jetzt ging es wieder auf normalen Wegen dahin
kurz vor Ende der heutigen Wanderung gab‘s noch kurz Regen
am Ende waren wir beide froh, heut heil am Ziel angekommen zu sein
für das leibliche Wohl war immer gesorgt, ein excellenter faschierter Braten wartete heute auf mich
Tagesrückblick 18. Etappe

4 Kommentare zu „18. Etappe, 4 Std, 7,2 km + 777 / – 290

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s