2.Etappe, 7 Std, 19 km, +600 -1.700

bergabwandern ist nicht meins, 1.700 m nach unten fordern ganz schön die Kniegelenke

obwohl man mit einer tollen Aussicht belohnt wird

ein kurzer Einkehrschwung zur Stärkung muss sein

das lange und steile Wandern nach unten fordert ganz schön die Kniegelenke, obwohl ich zur Unterstützung Wanderstöcke bei mir hab

von diesem Bergmassiv ging es steil nach Berchtesgaden, das Ziel meiner heutigen Wanderung über ca 20 km

Gestern auf der Hütte kein Internet, deswegen heute nachgeholt; die nächsten 4 Tage gehts dann von Hütte zu Hütte bis Maria Alm; 2 Tage Regen sind angesagt 😞

Tagesrückblick 2. Etappe

10 Kommentare zu „2.Etappe, 7 Std, 19 km, +600 -1.700

  1. Hallo Gustav, trotz aller Strapazen ist es immer wieder ein gutes Gefühl, ein Ziel erreicht zu haben, mit netten Menschen zu plaudern, sich dann kulinarisch zu stärken und ein kühles „Blondes“ zu genießen…..weiter so und Xund bleiben… Glg
    Gerhard

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s